Kohlenhydratarme Brotbeläge

3. September 2021

Kohlenhydratarme Brotbeläge

Es gibt viele Brotalternativen von PowerSlim, wie das Sesamleinsamenbrot, Toast, Mehrsamenbrötchen und verschiedene Kräcker. Doch mit was kann man sie kohlenhydratarm und köstlich belegen? Im Folgenden nennen wir dir 11 verschieden Möglichkeiten für den perfekten Brotbelag!

 

#1: Hüttenkäse

Eignet sich sehr gut als Brotbelag, da er wenig Kohlenhydrate und Fett enthält, dafür aber sehr eiweißreich ist!

Es schmeckt besonders gut, wenn man es zusammen mit Kräutern, wie Schnittlauch oder Dill, und Salz, Pfeffer oder Chili kombiniert.

 

#2: Rinderbraten            

Roastbeef ist eines der magersten Fleischsorten, enthält wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Es schmeckt köstlich mit einem gekochten Ei, Rucola und Trüffelmayonnaise!

 

#3: Ziegenkäse

Hast du Ziegenkäse schon mal probiert? Es gibt ihn schnittfest in einer festen Rolle und streichfein als Frischkäse. Er hat einen sehr intensiven Geschmack und passt gut mit Gemüse zusammen. Auf unserer Website findest du auch ein passendes Rezept: Mediterranes Brötchen mit Spinat und Ziegenkäse.

 

#4: Frischkäse

Wenn man den Ziegenkäse nicht mag, dann eignet sich Frischkäse ideal. Am besten die Balance oder light Variante wählen. Mit Gurke, Tomate, Avocado oder Sprossen belegt ein Gaumenschmaus! Frischkäse kann man auch gut mit Süßem kombinieren, dafür eignet sich zum Beispiel die PowerSlim Konfitüre oder der Karamell-Meersalz-Sirup.

Es gibt viele verschieden Geschmacksrichtungen bei Frischkäse, wie Dattel-Curry, Kräuter, Paprika, Tomate usw. Du solltest beim Kaufen auf den Kohlenhydratanteil achten, denn oft ist bei diesen Sorten Zucker enthalten.

 

#5: PowerSlim Produkte

Unsere Produkte sind natürlich low-carb und eignen sich perfekt als Belag auf deinem Brot. Diese Produkte stehen zur Verfügung:

  • Erdbeer-Konfitüre
  • Erdnuss-Mandel-Mousse
  • Nuss-Nougat-Creme

Probiere einfach mal alle und entscheide was dir am besten schmeckt!

 

#6: Eier

Eier bieten sich auch super an, denn sie sind sehr vielseitig zubereitbar. Man kann sie pochieren, hart und weich kochen, oder als Spiegel- oder Rührei braten. Sie enthalten neben Eiweiß auch einige Vitamine, sowie wichtige und gesunde Fette. Vor allem Bio Eier sind zu empfehlen!

 

#7: Hühnerbrust

Hühnerbrust ist sehr vielseitig mit Gemüse und Frischkäse kombinierbar. Eine Alternative wäre Schinken, wenn du das lieber magst.

 

#8: Thunfisch

Es ist ganz einfach, einen leckeren Thunfischsalat selbst zu machen, komplett frei von unnötigen Zusatzstoffen. Oder einen hausgemachten Lachssalat mit geräuchertem Lachs, Mayonnaise, etwas Tomatenmark, roten Zwiebeln, Zitronensaft, frischem Dill und Paprika.

 

#9: Gemüse

Auch Gemüse eignet sich ideal als Brotbelag, z. B. eine Tomatensalsa, Gurken-Hähnchensalat oder gegrilltes Gemüse wie Paprika und Zucchini. Da ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt, das Gemüse kannst du roh, angebraten oder gegrillt essen und mit den verschiedensten Gewürzen und Kräutern ganz nach deinem Geschmack würzen.

 

#10: Carpaccio vom Rind

Besonders schmackhaft in Kombination mit Rucola und (hausgemachter) Trüffelmayonnaise.

 

#11: Tofu

Tofu eignet sich vor allem für Vegetarier als perfekter Brotbelag. Besonders der Geräucherte bringt viel Geschmack aufs Brot. Du kannst ihn vorher anbraten oder auch einfach roh, dünn aufgeschnitten essen. Schmeckt auch sehr gut zusammen mit Gemüse oder Frischkäse.