Phase 1

Salatwraps mit Hühnchen und frischem Labneh

Zubereitungszeit 30 Minuten Anzahl der Personen: 4
Zu Favoriten hinzufügen Rezept per PDF drucken oder herunterladen

Zubereitung

Lege die Hühnerbrust in eine Schüssel. Gib die Sojasauce hinein und füge Ingwer, Knoblauch und Zitronensaft hinzu. Gut umrühren. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen, damit die Aromen gut einziehen können. In der Zwischenzeit das Labneh zubereiten und dafür den griechischen Joghurt mit den frischen Kräutern, Walnüssen, Olivenöl und Meersalz vermischen. Falls erforderlich, einige Zutaten zum Garnieren beiseitelegen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbruststücke goldbraun braten und ca. 6-7 Minuten ziehen lassen. Danach abkühlen lassen. Fülle abschließend die Salatblätter mit den angerichteten Tomaten-, Gurken- und Hühnerbruststücken. Mit dem Labneh servieren.
Hinweis:
Bist du noch in Phase 1 oder 2A? Dann lasse die Walnüsse weg.
  • Zutaten:
  • Salatwraps mit Hühnchen:
  • 500 g Hühnerbrust, in Stücke geschnitten
  • 1 Gurke, in Würfel geschnitten
  • 4 Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 8 Blätter Eisbergsalat
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Kikkoman Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 cm frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • Labneh:
  • 100 g griechischer Joghurt 0% Fett
  • 25 g Walnüsse, grob gehackt (ab Stufe 2B)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL frische Kräuter (Minze, Petersilie, Koriander und Basilikum), grob gehackt
  • eine Prise Meersalz
Teile deine eigenen Erfahrungen
Teile deine Erfahrung: Salatwraps mit Hühnchen und frischem Labneh
Ihre Bewertung